Analytik -

nur bei Trainalytics!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Sie wollen die Sicherheit ob eine Leiterplatten Ihren Ansprüchen genügt ist? Wie sieht es mit Korrosionsbeständigkeit, Kupferschichtdicke oder Lochqualität aus? Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Qualifizierung mithilfe von Inspektion und Schliffbildern nach Norm.

Das Dienstleistungsspektrum von Trainalytics:

  • Inspektion
  • Begutachtung, Auswahl und Einsatz visueller Freigabekriterien
  • Anwendung visueller Grenzkriterien nach anerkannten Industrierichtlinien oder nach Kundenvorgabe
  • Röntgenprüfung
  • Schliffbilder (Metallographie, metallographische Schliffe)
  • Materialqualifizierung (normgerechte Bewertung von Komponenten und Fügetechnologien)
  • Technologiequalifizierung (Ergebnisse von Montageprozessen an Leiterplatten,
    elektronischen Baugruppen und Bauteilen); unsere Spezialität: Einpresstechnik, Pinqualifizierung
  • Erstmuster-Freigaben
  • Whisker-Inspektion
  • Qualitätsbewertung
  • Schadensanalysen
  • Klima- und Umwelttests (Umweltprüfung in 1- und 2-Kammer Prüfschränken) in Verbindung mit automatisierter elektrischer Online-Überwachung für Durchgangs- oder Widerstandsmessungen
  • trockene und feuchte Wärme
  • Betauungstests
  • Luft-Luft Temperaturschock
  • Zuverlässigkeitsuntersuchungen (Einschätzung der Produktzuverlässigkeit: Beratung)

trainalytics analytik handschleifentrainalytics analytik schliffetrainalytics analytik schliffmaschine

Eine Auswahl unserer Gerätetechnik:

  • Trennsägen
  • Schleif- und Poliergeräte
  • Präzisionswaage
  • mechanisches Universalprüfsystem
  • Pull-/Shear-Tester (Bilder: aus dem Ablauf einer metallographischen Präparation: Proben-Ausschnitt im Halten vor dem Eingießen, Hand mit Schliff auf dem Schleifteller, Bildausschnitt Einblick in das automatische Poliersystem

Die richtige Hardware ist die Grundlage für fundierte Tests und Prüfungen. Hier ein kleiner Einblick in unseren Gerätepark. Besuchen Sie uns, unsere qualifizierten Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne unsere Technologie!

Trainalytics arbeitet streng nach Normen und Industrierichtlinien:

Die folgenden Normen kommen bei unseren Analytik-Dienstleistungen ihren Einsatz (Trainalytics ist Distributor für IPC-Richtlinien: IPC-Dokumente) Wir beraten Sie gerne zur Auswahl und zum Einsatz geeigneter Industrierichtlinien. Beratung

IPC-Normen

  • IPC-A-610 Abnahmekriterien für elektronische Baugruppen
  • IPC-6012 Qualifikation und Leistungsspezifikation für starre Leiterplatten
  • IPC-A-600 Abnahmekriterien für Leiterplatten
  • IPC-TM-650 Test Methods Manual; hier diverse Einzelmethoden, z. B. für metallographische Verfahren, Bewertung von Schutzlacken und Oberflächenwiderstand (SIR = Surface Insulation Resistance)
  • IPC/J-STD-001 Anforderungen an gelötete elektrische und elektronische Baugruppen
  • IPC/J-STD-002 Solderability Tests for Components Leads, Terminations, Lugs and Wires
  • IPC/J-STD-003 Solderability Tests for Printed Boards
  • IPC/J-STD-004 Requirements for Soldering Fluxes
  • IPC/J-STD-005 Requirements for Soldering Pastes

DIN-Normen:

  • DIN EN 62137-1-2 Oberflächenmontage-Technik – Verfahren zur Prüfung auf Umgebungseinflüsse und zur Prüfung der Haltbarkeit von Oberflächen-Lötverbindungen – Teil 1-2: Scherfestigkeitsprüfung
  • DIN EN 60068-2-20 Umgebungseinflüsse – Teil 2-20: Prüfungen – Prüfung T: Prüfverfahren für die Lötbarkeit und Lötwärmebeständigkeit von Bauelementen mit herausgeführten Anschlüssen
  • DIN EN 60068-2-54 Umweltprüfungen – Teil 2-54: Prüfungen – Prüfung Ta: Prüfung der Lötbarkeit elektronischer Bauelemente mit der Benetzungswaage
  • DIN EN 60068-2-58 Umweltprüfungen - Teil 2­58: Prüfungen - Prüfung Td: Prüfverfahren für Lötbarkeit, Widerstandsfähigkeit gegenüber Auflösen der Metallisierung und Lötwärmebeständigkeit bei oberflächenmontierbaren Bauelementen (SMD)
  • DIN EN 60068-2-82 Umgebungseinflüsse – Teil 2-82: Prüfungen – Prüfung Tx: Whisker-Prüfverfahren für elektronische und elektrische Bauelemente

Diverse Automotive Standards

(Einsatz projekt- und kundenspezifisch)

  • BMW GS 9501-4 Elektronische Baugruppen in Kraftfahrzeugen „Betauungsprüfung und Klimaprüfung“
  • VW 75174-2 (LV214-2) Kfz-Kontaktierungen „Slow-Motion-Prüfungen“
  • BMW GS 95011-5 Schaltungsträger in Kraftfahrzeugen „Qualifikation von Schutzlacken“

Sie haben Ihre Norm nicht gefunden, oder wissen nicht, welche Normen genau auf Ihr Projekt angewandt werden müssen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Beratung

Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter haben folgende Schwerpunkte:

Ingenieure:

  • Werkstoffe
  • Elektronik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik

Techniker:

  • Mikrotechnologie
  • Metallografie

Unsere Softskills:

  • Projektleitung
  • Kundenversteher
  • Scharfsinniges Denken

seminarbackground

Aktuelle News

news white

  • Ihre Trainalytics informiert: Corona-Maßnahmen Stand 11. Mai 2020 Erstellt am 16.03.2020
  • Ihr Trainingszentrum informiert - Verlängerung für IPC Rezertifizierungen wieder möglich Erstellt am 21.02.2020
  • Seminarkalender 2020 Erstellt am 24.09.2019

Mehr erfahren

IPC Banner